°o°herzlich willkommen auf meinem weblog°o°

Herzlich Willkommen. Schön, dass du hier her gefunden hast. Über Kommentare oder einen Gästebucheintrag würde ich mich sehr freuen.
Lieben Gruß norabella


  Startseite
  Archiv
  Ich bin...
  Bilder
  Erinnerungen
  Links
  Downloads
  Gästebuch
  Kontakt
 


Du bist der
by Motorrad-Motorroller.de
...ste Besucher!


http://myblog.de/norabella

Gratis bloggen bei
myblog.de





@home again

...und weil ich Ferien und jede Menge Zeit habe, sitze ich am PC meines Vaters und werde einfach mal wieder einen Eintrag schreiben. Es gibt so einiges Neues... die Schule macht nach wie vor Spaß, ich verbringe nur noch sehr sehr wenig Zeit im Internet oder vorm TV (wenn, dann ja bei meinen Eltern) und fühle mich ziemlich wohl.
Vielleicht bin ich auch ein bisschen verliebt?
Da gibt es auf jeden Fall jemanden, mit dem ich sehr gerne meine Zeit verbringe. So auch gestern abend, noch nie hat man mir so geschmeichelt. Viele Kerzen, überall... ein leckeres Glas Wein und von ihm selbstgemachte Pizza. Ich war wirklich überwältigt und wir mochten gar nicht ins Bett gehen.
Heute abend muss ich arbeiten und genieße nun noch die Zeit bis dahin.
18.10.06 17:05


Ich bin fett, blöd und eifersüchtig

Tolle Wurst. Ich habs versaut, der gestrige Abend war einfach nur kacke. Schade, wirklich... ich dachte, aus uns wird mehr...
Beginne ich einfach mal, zu schreiben, was vorgefallen war.
Er kam gegen 18 Uhr, alles war cool. Wir haben etwas Bier getrunken und noch für die Party etwas eingekauft. Ich hatte ihm erzählt, dass ich mal dünner war und dass viele meiner Lieblingshosen mir nicht mehr passen. Er wollte, dass ich sie mal anziehe, das tat ich und das war ein Fehler. Ich fühlte mich fett. Dann sind wir in die Kneipe gegangen, in der ich arbeite und haben was getrunken und Baguettes gegessen. Anschließend sind wir dann auf die Party nebenan, haben weitergesoffen, gekickert und alle Mädchen dort waren hübscher als ich und passten in ihre Hosen.
Er begann, sich mit einem Mädel zu unterhalten.... es waren ca. 45 Minuten. Ich saß da so ganz allein und langweilte mich, habe mein bestes, ironischstes Grinsen aufgesetzt und bin gegangen. Einfach so.
Ich war grade oben, hatte einen Zettel geschrieben, auf dem stand "Wo ist der Unterschied zwischen Toleranz und Verarschung?"
Ich wollte ihn vor die Haustür legen, da klingelte er auch schon. Ich habe ihm aufgemacht, wusste nicht, was ich sagen sollte... ich war sehr betrunken und zickig.
Wir haben noch darüber geredet, ich war fertig und bin schnell eingeschlafen und habe viel Mist geträumt. Als wir aufwachten, wollte er mit mir schlafen, ich wollte nicht. Gegen 13 Uhr ist er dann nach Hause gefahren.
Ach keine Ahnung, was ich darüber denken soll, ich bin recht niedergeschlagen. Er kann jede haben - er ist Musiker. Und er sieht gut aus. Was solls. Ich bin gespannt, ob er sich nochmal meldet. Wir haben kein nächstes Treffen vereinbart.
Ich weiß nicht, ich habs echt versaut. Das wars... er wird sich nicht mehr melden.
21.10.06 14:46


The problem has been solved

Ja... zum Glück. Und wie ich es vermutete, tauche er gestern abend auf und saß mit Freunden da, als ich arbeitete. Nach Feierabend gesellte ich mich dazu und der Abend war noch sehr schön, das heißt.... nie Nacht! Wir waren bis 5 Uhr noch unterwegs, haben in einer Kneipe gemeiert, Bier und Longdrinks getrunken, viel Spaß gehabt.
Es ist schön, neue Kontakte zu haben. Ich mag sie. Sie sind toll. Und er auch. Nur habe ich ihn wieder heim geschickt... irgendwie brauchte ich mal eine Nacht für mich und ich hoffe, er verzeiht es mir
22.10.06 16:51


Ein Problem

Hm... und wieder war der gestrige Abend sehr schön mit ihm... wir haben uns mit Champagner betrunken und Baguettes gegessen, das war sehr cool. Wir haben Gitarre gespielt und gekuschelt. Nur... habe ich ein kleines Problem mit der Lust.
Liebe ich ihn nicht richtig?
Ich mag ihn aber so sehr und ich will ihn nicht verlieren!
Aber.... ich habe irgendwie keine Lust auf Sexualität. Das ist strange, wirklich komisch und ich mache mir ernsthaft sorgen. Eigentlich war ich doch nie frigide... warum jetzt?
Es wird auch für ihn ein Problem sein.
Aber ich kann einfach nichts machen.

Die Ferien sind nun fast rum, heute und morgen arbeiten, dann Sonntag, dann wieder Schule.
Und ich muss noch so viel tun.
Meine Heizung ist endlich da - eine ganz normale! Ja, nicht mehr der Gaskasten aus den 60ern.
Es ist warm, es geht mir gut.

Aber das Problem wurmt mich.
27.10.06 19:47


1 Jahr

Es ist doch nicht zu glauben...
heute wohne ich genau ein Jahr hier in meiner Wohnung, vor einem Jahr habe ich den Absprung von zu Hause gemacht - vor einem Jahr genau habe ich die Kisten hier herein getragen, die Wand gestrichen, den Kühlschrank sauber gemacht und war fortan auf mich allein gestellt.
Ich habe das erste Jahr überlebt, es ist wirklich unglaublich. Und immer noch ist die Wohnung in Ordnung.
Tja, dieses Wochenende ist meine Unabhängigkeit seit einem Jahr vollkommen - seit einem Jahr bin ich ganz erwachsen. Es geht weiter, es geht gut.
Gratuliert mir.
Ach ja, und mein Chef ist auf dem Weg nach Vietnam!
28.10.06 13:32





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung